//

Spende :

freiwillige Zuwendung zur
Unterstützung & Förderung

Engagement für den Naturschutz von Morgen

Sie sind ein Unternehmen, das sich für den Naturschutz engagieren möchte? Digitize the Planet ist Ihr Partner. Die Arbeit des gemeinnützigen Naturschutzvereins kommt allen Outdoor-Enthusiasten und Naturliebhabern zugute. Durch die Digitalisierung und Verbreitung der Naturschutzinformationen setzen wir uns für verantwortungsvolle Naturerlebnisse, sowie den Erhalt unserer schützenswerten Natur ein.

Eine Fördermitgliedschaft und/oder Spenden an Digitize the Planet bietet Unternehmen viele Vorteile:

  • direkter Nutzen für alle Kunden mit digitaler Affinität. Diese navigieren zukünftig auf dem richtigen Weg und genießen konfliktfreie Erlebnisse;
  • Beitrag zur Entlastung der Schutzgebiete
  • Investition in eine zukunftsorientiere Partnerschaft und den wachsenden Markt der Digitalisierung
  • Teilhabe an einem international wachsenden Netzwerk
  • 1% vor the Planet Partnerschaft

1% for the Planet & Digitize the Planet

1% for the Planet ist eine weltweite Initiative mit dem Ziel, Unternehmen zu Spenden für den Umweltschutz zu motivieren. 1% steht für Spenden in Höhe von einem Prozent des Unternehmensumsatzes. Diese kommen direkt den Umweltschutzorganisationen zu Gute. 1% for the Planet bringt Unternehmen und geprüfte Nonprofits zusammen. Digitize the Planet e. V. ist Teil von 1% for the Planet, d. h. Unternehmenspartner können direkt an den gemeinnützigen Naturschutzverein spenden. Weitere Infos direkt auf der Website des Netzwerks „1 % for the Planet“.

Naturschutz & Projektförderung

Als gemeinnütziger Naturschutzverein finanziert sich Digitize the Planet durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Fördermittel. Namhafte Institutionen wie die Deutsche Bundesstiftung Umwelt, das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz sowie die Heinz Sielmann Stiftung trugen mit ihren Mitteln bereits zur erfolgreichen Umsetzung unserer Projekte bei.

Um weitere Projekteideen zu verfolgen, benötigen wir finanzielle Unterstützung. Wir prüfen daher stetig die verfügbaren Förderprojekte. In der Zusammenarbeit mit Unternehmen können wir individuelle, auf Ihr Umfeld zugeschnittene Projekte entwickeln. Kommen Sie gerne auf uns zu!

Förderer

Digitize the Planet e. V. wird bereits von namhaften Institutionen unterstützt:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Die DBU fördert das Digitize the Planet Projekt “Open data der Regeln zur Nutzung von Landschaft” mit der Unterstützung zweier Personalstellen.

Fördersumme:

Förderzeitraum:

124.997,00 €

28. Mai 2021 bis
28. August 2023

Heinz Sielmann Stiftung

Die Heinz Sielmann Stiftung unterstützte Digitize the Planet bei der Aufbereitung flächenbezogener Informationen zu den Regeln zur Nutzung von Natur und Landschaft für ausgewählte Sielmanns Naturlandschaften und weitere Flächen der Sielmann Stiftung.

Fördersumme:

Förderzeitraum:

15.000,00 €

01. Juli 2021 bis
31. Dezember 2021

Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

Das BMWK förderte im Rahmen des Tourismusförderprogramms LIFT-Wissen das Digitize the Planet Projekt “OutKomm”. So konnte der Verein untersuchen, welche digitalen Informationen eine erklärende Kommunikationsstrategie von Regeln der Nutzung in Naturräumen benötigt, und ob diese richtig ausgespielt zu einer erhöhten Akzeptanz und einem höheren Bewusstsein gegenüber der Natur führen?

Fördersumme:

Förderzeitraum:

Ergebnis:

34.558,83 €

07. Oktober 2021 bis
30. November 2021

Wegweiser zu einer digitalen Kommunikatonsstrategie

Team

Jasmine Holfeld
Kommunikation
+49 (0)-3057712651
jasmine.holfeld(at)
digitizetheplanet.org
Sebastian Sarx
Fachkonzeption
+49 (0)-3057712652
sebastian.sarx(at)
digitizetheplanet.org
Dr. Steffen Gebhardt
Daten und Technologie
+49 (0)-3057712718
steffen.gebhardt(at)
digitizetheplanet.org

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen